Fünf Fragen an - Kévin Patayannis

Profile picture for user Saskia Wegener
Saskia Wegener

Für Blanke Systems gibt es seit dem 1. April 2019 internationale Verstärkung. Kévin Patayannis, 37, wird als neuer Exportleiter ab sofort das bestehende Vertriebsteam unterstützen. Der Familienvater ist ein echter Europäer ­ –  geboren in Frankreich, Schulbesuch in Deutschland, Studium in Deutschland, Frankreich und in den Niederlanden. Wir freuen uns Herrn Patayannis bei Blanke begrüßen zu dürfen und konnten ihn für ein kleines Interview gewinnen.

Herr Patayannis, herzlich willkommen bei Blanke. Als kurzen Einstieg in das Interview möchten wir gerne von Ihnen wissen: Wie würden Sie sich in drei Worten beschreiben?

Oh! Nicht so einfach, aber ich würde sagen: offen, international und neugierig.

Welche Aspekte Ihres Jobs schätzen Sie besonders?

Zum einen ganz klar die Teamarbeit – mit einer guten Mannschaft zusammenzuarbeiten und gemeinsam Erfolge zu erzielen ist mir sehr wichtig. Zum anderen schätze ich die Nähe und den Kontakt zu meinen Kunden, besonders auf internationaler Ebene. Immer wieder neue Erfahrungen zu machen und die Besonderheiten der verschiedenen Märkte kennenzulernen, auch in der Tiefe, das sind Dinge die mich an meinem Job begeistern.

Was haben Sie für Ihre ersten Monate bei Blanke geplant?

Zunächst möchte ich in meiner Einarbeitungsphase natürlich alle Ansprechpartner kennenlernen. Im nächsten Schritt werde ich alle Länder bereisen, in denen wir momentan vertreten sind, um mir auch vor Ort ein besseres Bild machen zu können. Ich möchte verstehen, wie die Märkte in unserer Branche funktionieren. Anschließend geht es an die Strategien der einzelnen Länder, die ich ausbauen oder neu erarbeiten möchte.

Wenn Sie sagen, dass Sie die Märkte unserer Branche verstehen möchten, dann sind wir jetzt natürlich neugierig, in welcher Branche Sie bisher tätig waren.

Zuletzt war ich als Vertriebsleiter im Export in der Tapetenbranche tätig und habe dort Kunden in Nord- und Westeuropa, Nord- und Südamerika sowie in Asien und Afrika betreut.

Welche Gebiete werden Sie bei Blanke betreuen?

Ich werde bei Blanke ebenfalls den Export verantworten und zunächst schwerpunktmäßig in Westeuropa unterwegs sein. Natürlich möchte ich hier die Länder weiter ausbauen, in denen wir aktuell schon aktiv sind. Anschließend möchte ich schauen welche Märkte im weiter gefassten Europa und im Rest der Welt wir uns noch erschließen können.

Herzlichen Dank für das Interview und viel Erfolg bei Blanke, Herr Patayannis!

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.